Medizinische Statistik

  

Auswertungen für Studien und Doktorarbeiten

Kaum eine medizinische Studie kommt heute noch ohne statistische Auswertungen aus.

Mit Statistiken auf der Basis einer gut strukturierten Auswertungsplanung werden Studien und Doktorarbeiten aussagekräftiger. Nicht jeder hat jedoch Lust und vor allem auch Zeit, sich in diese komplexe für ihn berufsfremde Materie einzuarbeiten.

 

Wenn Sie jedoch dennoch  im Rahmen Ihres Projektes Daten statistisch auswerten müssen, biete ich Ihnen meine Mitwirkung an, wobei ich als Ärztin neben meiner langjährigen Erfahrung bei der Erstellung von Statistiken und Publikationen meine medizinischen Kenntnisse einbringen kann. Insbesondere kommen meinen Auftraggebern die Erfahrungen aus meinen zahlreichen wissenschaftlichen Arbeiten (siehe unter „Über mich“) und aus meinen bisherigen statistischen, nahezu alle medizinischen Fachbereiche betreffenden Projekten (siehe unter „Referenzen“) zugute.

Meine Leistungen werden grundsätzlich unter strikter Beachtung gesetzlicher Vorschriften und auf der Basis der Richtlinien der DFG ("Gute wissenschaftliche Praxis" [www.dfg.de] ) erbracht, so dass die Urheberschaft meines Auftraggebers gewahrt bleibt und alle Ergebnisse zitierbar sind. Dies ist für wissenschaftliche Studien und insbesondere für Doktorarbeiten relevant.

Ich hoffe, Sie werden durch Ihren Besuch auf meiner Webseite einen Überblick über mein Service-Angebot erhalten. Darüber hinaus stehe ich Ihnen selbstverständlich gerne für Auskünfte und Abklärungen zur Verfügung.

           

Sie sind der  . Besucher auf dieser Webseite!

 

Letzte Änderung am 23.10.2014                                        Alle Rechte bei Dr. Tanja Kottmann

 

     
 

     

 

 

                                                                                                                

                            

Nach oben