Datenbanken mit Microsoft Accesss vs. Internetdatenbanken

Vor Beginn der Datenerfassung müssen die zu erhebenden Parameter bzw. Variablen, die Datenstruktur und die zu verwendende Datenbank festgelegt werden. Wir helfen Ihnen, eine logische und korrekte Datenstruktur anzulegen und Datensalat zu verhindern. 

Die erhobenen Daten einer Studie müssen in einer Datenbank oder Tabelle erfasst werden. Im medizinischen Bereich erfolgt die Datenspeicherung oft mit dem Programm Microsoft Excel (Exceltabelle). Die Dateneingabe in dieses Programm ist wenig komfortabel; weiterhin bestehen dort keine nennenswerten Abfragemöglichkeiten und nur sehr eingeschränkte und nicht anerkannte Auswertefunktionen.

Bei größeren Datenerhebungen kann man durch Datenbanken viel Zeit sparen, da gute Datenbanken sehr übersichtlich sind und das Kodieren von Variablen übernehmen. Besonders bei der Eingabe von vielen Parametern ist der Aufbau von Datenbankformularen entscheidend für ihre sichere und rationelle Erfassung. Diese erfolgt bei einem gut konzipierten Formular in wesentlichen Teilen durch Anklicken von dort bereits vordefinierten Merkmalen und Auswahlkriterien. Datenbanken schaffen so eine optimale Datenstruktur und verhindern, dass am Ende der Datenerfassung langwierige Umstrukturierungen erfolgen müssen. Zusätzlich verhindern Datenbanken Eingabefehler.

Als Datenbanken bietet sich z.B. Microsoft Access an. Die Software ist auf vielen Rechnern vorhanden und ist recht preisgünstig. Insbesondere akademische Einrichtungen oder Mitglieder von Universitäten (Ärzte, Studenten) können das Programm sehr günstig erwerben.

Eine Alternative sind Internetdatenbanken (Electronic Data Captue – EDC). Hier können die Daten über Eingabeformulare direkt online eingegeben werden. Die Daten werden von uns auf sicheren und zertifizierten Servern gespeichert und können jederzeit als Exceltabelle heruntergeladen werden. Unsere Online-Datenbanken haben viele Vorteile: 

  • Es ist keine zusätzliche Software erforderlich.
  • Es können mehrere User in die Datenbank eingeben.
  • Die Datenbanken sind jederzeit an allen Orten mit Internetzugang verfügbar.
  • Die Daten sind sicher und können nicht „abstürzen“.
  • Ihre vertraulichen Daten werden in keine Cloud hochgeladen!

Wir übernehmen die Konzipierung und die Erstellung von Datenbanken für Ihre Studie. Hierbei legen wir besonderes Augenmerk auf eine aufwands- und damit kostengünstige sowie sichere Datenerfassung und optimale Abfrage- und Auswertemöglichkeiten.

Die folgende Abbildung zeigt Ihnen als Beispiel den Aufbau eines Access-Eingabeformulars.

Beispielformular Internetdatenbank
Beispielformular für eine Internetdatenbank
Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
OK