Alle medizinische Studien oder Doktorarbeiten benötigen statistische Analysen.

Durch gut geplante Statistiken werden klinische Studien und Doktorarbeiten aussagekräftiger. Nicht jeder hat jedoch Lust und vor allem auch Zeit, sich in diese komplexe für ihn berufsfremde Materie einzuarbeiten.
 
Wenn Sie jedoch dennoch  im Rahmen Ihres Projektes Daten statistisch auswerten müssen, biete ich Ihnen mit meinem Team unsere Hilfe an, wobei ich als Ärztin neben meiner langjährigen Erfahrung bei der Erstellung von Statistiken und Publikationen meine medizinischen Kenntnisse einbringen kann. Insbesondere kommen den Doktoranden oder Firmen die Erfahrungen aus meinen zahlreichen wissenschaftlichen Arbeiten (siehe unter „Über uns“) und aus meinen bisherigen statistischen, nahezu alle medizinischen Fachbereiche betreffenden Projekten (siehe unter „Referenzen“), zugute.

Wir begleiten Sie bei ihrer medizinischen Doktorarbeit und beraten Sie bei der Planung und Datenerhebung. Wir erstellen Datenbanken, erledigen die statistischen Analysen mit SPSS und führen SPSS - Schulungen durch. Weiterhin übernehmen wir Literaturrecherchen in allen Bereichen der Medizin und Zahnmedizin und weisen Sie in Literaturverwaltungsprogramme (z.B. Endnote) ein.

Unsere Leistungen werden grundsätzlich unter strikter Beachtung gesetzlicher Vorschriften und auf der Basis der Richtlinien der DFG ("Gute wissenschaftliche Praxis" [www.dfg.de] ) erbracht, wobei die Urheberschaft unserer Auftraggebers gewahrt bleiben und alle Ergebnisse zitierbar sind. Dies ist für wissenschaftliche Studien und insbesondere für Doktorarbeiten bzw. Masterarbeiten relevant.

Ich hoffe, Sie werden durch Ihren Besuch auf meiner Webseite einen Überblick über unser Angebot zur medizinischen Statistik und zum Datenmanagement erhalten. Darüber hinaus stehe ich Ihnen selbstverständlich gerne für Auskünfte und Abklärungen zur Verfügung.


Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiter nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
OK